EU beschließt Ausweitung der Russlandsanktionen
Beim EU-Gipfel gestern in Brüssel haben sich die Mitglieder weitgehend auf die Ausweitung der Russland-Sanktionen einigen können. Begründet wird dieser Schritt damit, dass Russland sich im Ukraine-Konflikt nicht an das zweite Minsker Abkommen hält. Dieses trat im Februar 2015 auf Vermittlung Deutschlands und Frankreichs, in Kraft, nachdem ein vorangegangenes Abkommen im September 2014 nur wenige Tage nach Unterzeichnung gebrochen wurde. weiterlesen...
Illegale Tierversuche an der Uni Münster?
Wurden an der Uni Münster illegale Tierversuche vorgenommen? Dieser Frage müssen seit gestern Ermittler nachgehen. Fest steht: In der medizinischen Fakultät hat man, nach einem anonymen Hinweis, einen Raum mit illegalen Versuchsmäusen entdeckt. Die Verantwortlichen der Fakultät schalteten sofort das Veterinäramt ein. Dieses schloss den Raum umgehend und verbot der Universität den weiteren Betrieb der Versuchseinrichtung. weiterlesen...
Unwetter in weiten Teilen Deutschlands
Schwere Unwetter haben im ganzen Land für Chaos und Zerstörung gesorgt. Während der Sturm in weiten Teilen Deutschlands wütete, blieb Nordrhein-Westfalen im Großen und Ganzen verschont. Dort wurden lediglich einige umgestürzte Bäume und Schäden durch Hagelschlag oder kleinere Wasserschäden gemeldet. Anders im Norden und Osten. Dort ließ der Sturm Bäume umstürzen, Dächer wurden abgedeckt und Keller liefen voll Wasser. weiterlesen...

Aktuelle News als Podcast:

14.Okt.2016

Autorin: Martina Jankowski Schnitt: Paul Gregor Carl

Die glorreichen Sieben ist ein US-amerikanischer Western von Antoine Fuqua aus dem Jahr 2016. Bei dem Film handelt es sich um eine Neuverfilmung des 1960 erschienenen gleichnamigen Klassikers von John Sturges. Mit an Bord sind Peter Sarsgaard als Geschäftsmann Bartholomew Bogue, Haley Bennett als Witwe Emma Cullen, und Denzel Washington verkörpert den Kopfgeldjäger Sam Chisolm.

06.Okt.2016

cuisine poete inlineInterviews: Karim Azmani

Dass französische Literatur und gutes Essen eine ideale Kombination darstellen, weiß jeder, der sich ein wenig mit der Heimat von Zola, Molière und anderen großen Autoren beschäftigt hat. Und so lag es 2007 nahe, in Aachen mit „La cuisine du poète“ eine Veranstaltung ins Leben zu rufen, die beide Aspekte französischer Kultur und Lebensart vereint. Professor Dr. Angelica Rieger von der RWTH Aachen und Sternekoch Christof Lang begeistern immer wieder die Gäste im Couven-Museum sowohl auf kulinarische als auch auf literarische Weise.

05.Okt.2016

Autor: Malte von Boetticher Schnitt: Hans Calefice

Am 15.September 2016 kam der Film „Tschick“ in die deutschen Kinos. Es handelt sich um ein tragikomisches Roadmovie nach dem gleichnamigen Bestsellerroman von Wolfgang Herrndorf. Regie führte der Hamburger Regisseur Fatih Akin, der z. B. durch die Filme „Soul Kitchen“ oder „Gegen die Wand“ bekannt geworden ist.

13.Okt.2016

Autor: Malte von Boetticher Schnitt: Karim Azmani Foto: Olaf Pruski

„Man muss sich verkleiden, um die Gesellschaft zu demaskieren, muss täuschen und sich verstellen, um die Wahrheit herauszufinden.“ – Dieses Zitat stammt aus dem Vorwort des Buches „Ganz unten“ von Günter Wallraff, dass er 1985 veröffentlichte. Erst kürzlich sorgten der bekannte Enthüllungsjournalist und seine Kollegen auf RTL mit einer aktuellen Ausgabe von „Team Wallraff – Undercover-Reporter decken auf“ erneut deutschlandweit für Diskussionsstoff.

04.Okt.2016

drei steine inlineInterview: Karim Azmani Zeichnungen und Foto: Nils Oskamp Schnitt: Paul Gregor Carl

Neonazis sind leider keine neue Erscheinung und erst Recht nicht ausschließlich ein ostdeutsches Phänomen. Gerade im Ruhrgebiet gab es bereits in den siebziger und achtziger Jahren eine stark ausgeprägte rechte Szene. Aus ihr stammen zahlreiche Vertreter, die heute bei Pegida, AfD und NPD vorne mitmischen. Wer sich gegen sie mit Worten zu Wehr setzte, wurde sogar als Schüler krankenhausreif geschlagen und musste mitunter sogar um sein Leben fürchten.

11.Okt.2016

Interview/Foto: Stefan Willchriststollen venn inline

Hubert vom Venn ist das, was man heutzutage ein Multitalent nennt. Er ist Journalist, Kabarettist und Buchautor. Jedes Jahr erscheint mindestens ein Buch vom ihm. Sein Lieblingsthema ist seine Heimat, die Eifel. Und Weihnachten. Und so hat er in seinem neuesten Werk "Christstollen sind doch auch schon da" 41 Geschichten rund um das Weihnachtsfest geschrieben.

30.Sep.2016

logo grenzlandInterview: Karim Azmani Fotos: Kerstin Brandt

Die dreißiger Jahre des 20. Jahrhundert waren insbesondere in den USA stark durch die Weltwirtschaftskrise und soziale Gegensätze geprägt. Einer der wichtigsten Chronisten dieser Zeit war der spätere Literaturnobelpreisträger John Steinbeck, der vor allem durch zahlreiche Romane, die in jener Epoche spielen, noch heute die Vorstellung von dieser Zeit prägt. Immer wieder verstand er es die Balance zwischen Hoffnungen und Enttäuschungen zu halten, um dann oft zum Schluss ein düsteres Ende herbeizuführen.

10.Okt.2016

Autorin: Martina Jankowski Schnitt: Paul Gregor Carl

„SMS für dich“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Sofia Cramer. Karoline Herfurth führt Regie und spielt gleichzeitig die Hauptfigur Clara! Nebenbei hat sie es geschafft, das aktuelle Who is Who der deutschen Schauspieler für den Film zu engagieren. So z.B. Katja Riemann, die eine erfolgreiche Schlagersängerin darstellt. Nora Tschirner spielt Katja, die beste Freundin von Clara. Friedrich Mücke stellt den Journalisten Mark dar, Friederike Kempter verkörpert Fiona und Frederick Lau spielt David.

30.Sep.2016

herzensbrecher inlineInterview: Karim Azmani Fotos: Kai Schulz/ZDF

Seit 2013 bewegt das Leben des Pfarrers Andreas Tabarius und seiner vier Söhne die ZDF-Zuschauer. Die Serie „Herzensbrecher“ beleuchtet Berufliches und Privates des alleinerziehenden Vaters und setzt eine Mischung aus Drama und Komödie mit einem Schuss Intrigen. Am 1. Oktober startet die vierte Staffel im Fernsehen und bíetet alte Bekannte, neue Gesichter und einige Überraschungen, nicht nur für den Pfarrer. Ob sie sich alle als positiv erweisen, wird der Verlauf der zwölf neuen Folgen zeigen.

04.Okt.2016

soko koeln inlineInterview: Karim Azmani Fotos: siehe Bildunterschriften Logo: Network Movie/ZDF

Die SOKO Köln ist nach München und Leipzig die langlebigste Serie des erfolgreichen SOKO-Formats im ZDF. Seit 2003 sind die Ermittler inzwischen am Rhein im Einsatz. Wie bei vielen anderen Krimiserien wechseln auch hier die Hauptdarsteller in unregelmäßigen Abständen. Pünktlich zum Beginn der 13. Staffel heuert nun mit Diana Staehly eine gebürtige Kölnerin bei der SOKO als Chefin an.

29.Sep.2016

Interview/Foto: Stefan Will

Zum 20. Mal hat Regina Sommer, Märchen- und Geschichtenerzählerin, zahlreiche Kolleginnen und Kollegen zu einem Stelldichein beim Festival Zwischenzeiten eingeladen. Angesichts dieses Jubiläums war das Motto sehr leicht gefunden: Mythos. Von Donnerstag, 6. Oktober bis Sonntag, 9. Oktober werden an unterschiedlichen Veranstaltungsorten im Gebiet der Städteregion Aachen Erzählerinnen und Erzähler ihre Märchen und Geschichten den Hörerinnen und Hörern vortragen.