Heute keine News!
Wegen des Feiertags heute keine News. Morgen geht es wie gewohnt weiter. weiterlesen...

Aktuelle News als Podcast:

17.Jul.2015

Interviews/Fotos: Stefan Will

Seit 1884 gibt es in der Eifel zwischen Kall und Hellenthal eine Eisenbahnlinie, die Oleftalbahn. Während diese sich vor dem 2. Weltkrieg und in den 50er und 60er Jahren großer Beliebtheit erfreute, wurde der Personenverkehr 1981 und der Güterverkehr 1984 eingestellt. 2005, nachdem die belgischen Truppen von Camp Vogelsang abgezogen wurden, endete auch der Truppentransport auf dieser Strecke. Die Bus und Bahn Initiative Schleidener Tal unter dem Vorsitz von Gisela Neveling aber wollte nicht hinnehmen, dass die Bahnlinie brachliegt.

Und so fährt die "Flitsch", wie die Bahn im Voklksmund genannt wird, auch heute noch an Sonn- und Feiertagen zwischen Kall und Hellenthal. Leider fährt nur selten der weinrote Schienenbus (Baureihe DB VT 95) auf der Strecke. Die Streckenpächterin RSE setzt dafür meistens den letzten von MAN 1969 gebauten Schienenbus (Baureihe VT9) im Pendelverkehr ein. Radio @m Alex war in der Eifel und konnte auf der Strecke die Vorsitzende Gisela Neveling und den Treibfahrzeugführer Reiner Fuchs interviewen. Wer sich über die Oleftalbahn informieren möchte, vielleicht sogar tatkräftig unterstützen möchte oder einen Ausflug mit der Flitsch plant findet entsprechende Informationen auf der Homepage des Vereins.

Podcast:

Audio clip: Adobe Flash Player (version 9 or above) is required to play this audio clip. Download the latest version here. You also need to have JavaScript enabled in your browser.


Galerie: